Publikumslieblinge: Akkumaschinen mit echter Power und Fächerschleifscheiben mit Naturfaser statt Glasfaser

Publikumslieblinge: Akkumaschinen mit echter Power und Fächerschleifscheiben mit Naturfaser statt Glasfaser

19 December 2019

Besucher der diesjährigen Schweisstec hatten die Möglichkeit, selbst Hand anzulegen an die neue Generation der Eisenblätter Akkumaschinen, die dank neuer Getriebetechnologie und starker Motoren Leistungen stromgebundener Maschinen erreichen. Daneben standen vor allem auch die Fächerschleifscheiben mit Trägerteller aus Naturfaser im Mittelpunkt.

„Es gibt viele Akkumaschinen auf dem Markt, die jedoch aufgrund der geringeren Leistung gegenüber kabelgebundener Geräte immer ein Notbehelf waren."

(Andreas Reiche, Sales Manager bei Eisenblätter)

„Es gibt viele Akkumaschinen auf dem Markt, die jedoch aufgrund der geringeren Leistung gegenüber kabelgebundener Geräte immer ein Notbehelf waren“ erklärt Andreas Reiche (Sales Manager bei Eisenblätter) und fährt fort: „Dank ihres einzigartigen Planetengetriebes sind jedoch unsere Akku-Satiniermaschinen, -Rohrbandschleifer und -Polierer erstmals wirklich so leistungsstark wie kabelgebundene Maschinen, was eine Vielzahl von Anwendungen revolutioniert.“ Durch die Verwendung mehrerer Ritzel und die damit verbundene Leistungserhöhung an der Antriebswelle erreichen die Akkumaschinen von Eisenblätter ein enormes Drehmoment. Die Akku-Satiniermaschine POLY-PTX® AKKU HT, der Akku-Rohrbandschleifer ROHR MAX® AKKU und der Akku-Einhandpolierer VARILEX® POLISHER AKKU sind mit diesem neuen Planetengetriebe ausgestattet. Darüber hinaus überzeugen die Geräte mit geringer Baugröße und Gewicht für maximale Flexibilität. 18 Volt Hochleistungs-LiHD-Akkus aus dem Cordless Alliance System (CAS) runden das leistungsstarke Gesamtpaket für den professionellen Einsatz ab.

POLY-PTX® AKKU HT

ROHR MAX® AKKU

VARILEX® POLISHER AKKU


Neben den Akkumaschinen wurde auch eine neue Fächerschleifscheibe aus der Eisenblätter TRIMFIX® Produktserie vorgestellt: die TRIMFIX® POWER HYBRID ZIRKON ist eine vielseitig einsetzbare Fächerschleifscheibe, die mit ihrer Multigrain 40/60 Körnung etwa 85 % aller Kornanwendungen von Fächerschleifscheiben abdeckt, vom Grob- bis Feinschliff auf Stahl, VA, Guss, Aluminium, Legierungen und NE-Metallen. Die patentierte Lamellenkonfiguration und das verwendete eutektische* High-Tech Zirkongewebe (ZA) mit permanent selbstschärfenden Kornkanten sorgen für hohen Abtrag und lange Lebensdauer. Das Multigrain reduziert dabei noch die Schleiftemperatur und schleift in Hochgeschwindigkeit wie Körnung 40, hinterlässt jedoch ein Schliffbild wie Körnung 60. Gepaart mit dem TRIMFIX® Trägerteller aus elastischem Naturfaser High-Tech Compound erzeugen diese Scheiben besonders plane und wellenfreie Oberflächen. Ein weiterer Vorteil des Naturfaser-Trägertellers: durch die automatische Trimmung der Scheibe im Außendurchmesser kann das Schleifgewebe zu 100 % genutzt werden. Außerdem wird bei der Herstellung des Trägertellers komplett auf die Verwendung von Glasfaser verzichtet. Es werden zu etwa 50 % nachwachsende Rohstoffe verwendet (CO2-neutral). Somit werden Umwelt und Anwender gleichermaßen geschont. Durch die besonderen Eigenschaften des Trägertellers, die Verwendung des eutektischen* ZA-Zirkons und den günstigen Preis bietet diese Scheibe ein enormes Kosteneinsparpotential. Die TRIMFIX® POWER HYBRID ZIRKON ist ab sofort lieferbar in den Durchmessern 115 und 125 mm, wahlweise mit 22,2 mm Bohrung oder M14 Gewinde für den schnellen, werkzeuglosen Scheibenwechsel.

*Eutektische Kornschmelze, feinkörniges Mischungsgefüge in Sandwichbauweise (ZA = ZrO2 + Al2O3)

TRIMFIX® POWER HYBRID ZIRKON mit 22,2 mm Bohrung

TRIMFIX® POWER HYBRID ZIRKON mit integriertem M14 Gewinde


Ein Highlight auf allen Eisenblätter Messeständen sind stets die Livedemos. So wurde dem Publikum vor Ort vorgeführt, wie man z. B. dekorativen Längsschliff auf Edelstahl-Oberflächen erzeugt oder wiederherstellt und mit verschiedenen Eisenblätter Fächerschleifscheiben Schweißnähte vor- und nachbearbeitet. Ebenso wurden die selbsttrimmenden Eigenschaften der TRIMFIX® Naturfaser-Trägerteller demonstriert. Gehrungsschliff mit Satiniermaschinen, Rohrbearbeitung bei verschiedenen Rohrdurchmessern, Spiegelglanz-Politur auf verschiedensten Metallen und vieles mehr. Bei den Vorführungen wurden sowohl kabelgebundene Maschinen als auch Akkumaschinen verwendet. Und gerade in den Bereichen Längsschleifen und Spiegelglanzpolitur konnte durch neuartige Eisenblätter Schleifwerkzeuge die Zahl der Bearbeitungsschritte reduziert werden, um in kürzerer Zeit bessere Ergebnisse zu erzielen.

Besuchen Sie uns doch auf einer der nächsten Messen und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte. Oder besuchen Sie uns in unserem Democenter oder vereinbaren Sie einen Vor-Ort-Termin – wir kommen gerne auch zu Ihnen.


Für die Fachpresse:

Diesen Beitrag können Sie als Pressemitteilung mit Bildern hier herunterladen:

Pressemitteilung Eisenblätter Schweisstec 2019

Questions?

Our customer advisors are happy to help.